Hotel, Seminare, Tagungen, Events

01 | Visionssucheleiter*innen-Netzwerktreffen vom 19.1. bis 23.1.2022

Visionssuche Netzwerk

Vorkurs vom 17.-19.01. 2022



    Netzwerktreffen
    Beginn und Ende des Treffens:
    Beginn: Mittwoch, den 13.1.2022
    Anreise ab 16:00 Uhr – es gibt Kaffee und Kuchen
    Gemeinsames Abendessen voraussichtlich um 18:00 Uhr
    Eröffnungsritual um voraussichtlich 19:30 Uhr
    Die endgültigen Uhrzeiten bekommt ihr mit dem Einladungsschreiben der Moderatorinnen und Moderatoren.
    Bitte gib Bescheid, falls du nicht zum Gruppenbeginn oder Abendessen da sein kannst
    Ende: Sonntag, den 17.1.2022
    ca.14:00 Uhr nach dem gemeinsamen Mittagessen
    (die Moderation freut sich allerdings, wenn es noch Helfer gibt, die nach dem Essen noch mit aufräumen helfen und somit etwas mehr Zeit einplanen)
    Die Vorbereitung und Moderation unseres Treffens haben in diesem Jahr: Sana Nigg, Johannes Heine, Annett Hartig und Lars Siggelkow übernommen.
    Teilnahme- und Organisationsgebühr
    Die Teilnahme- und Organisationsgebühr beträgt 30 Euro. Bitte bringt dafür Bargeld mit.
    Netzwerk- Jahresbeitrag
    Der Jahresbeitrag für 2022 von 65 – 150 EUR (Selbsteinschätzung) kann in bar beim Treffen bezahlt oder direkt auf das Vereinskonto einbezahlt werden. Falls noch andere Beiträge ausständig sind, bringt diese bitte ebenfalls in bar mit.
    Liebe Netzwerkerinnen und Netzwerker aus der Schweiz:
    Bitte bringt unbedingt Bargeld mit, damit wir die Buchungsgebühren sparen können.
    GiveAway
    Wenn du bereit bist, mit einem Betrag zu einer Ermäßigung der Teilnahmegebühren/Zimmerkosten für Personen beizutragen, freuen wir uns sehr. Wenn du vor Ort deinen Beitrag zahlst, wird auch eine Kasse für ein GiveAway bereitstehen. Jeder Beitrag ist willkommen.
    Bitte mitbringen
    Mund- und Nasenbedeckung
    Hausschuhe (ist ratsam)
    Es gibt außer Stühle keine Sitzgelegenheit, bringe also Sitzkissen, eine Decke oder ein Schaffell oder ähnliches mit.
    Wenn ihr mit dem Zug anreist, könnt ihr euch vielleicht mit Autoreisenden absprechen, dass sie eine Decke oder ein Sitzkissen für euch mitbringen.
    Zimmerbelegung:
    Die Zimmerverteilung übernimmt ausschließlich Klaus Göbel von Schloss Buchenau! Zimmerwünsche können in die Anmeldemaske auf der Webseite angegeben werden. Falls es Extra-Wünsche oder Bedürfnisse gibt, dies immer übers Netkeeping klären, so dass hier Informationen gesammelt mit Klaus Göbel geklärt werden können. Also mails und Anrufe zu mir, nicht ans Haus: netkeeping@visionssuche.net; 0049 (0) 1787157395
    Zimmerbelegung Vorkurs:
    Auch für den Vorkurs hat Klaus Göbel die Zimmerverteilung übernommen.
    Wenn ihr hierfür die gleiche Zimmerkategorie wählt wie für das Netzwerktreffen, braucht ihr nicht nach zwei Nächten in ein anderes Zimmer umziehen und es erleichtert die Zimmerverteilung.

    Zimmerpreise pro Tag:
    wie oben in der Auswahl
    Alle, die später anreisen können oder schon am Samstag abreisen, brauchen nur die
    diese Tage bezahlen. Dies gilt nicht bei kurzfristigen Änderungen.
    Einzelne Mahlzeiten können nicht abgerechnet oder erstattet werden!
    Kinder
    Kinder bis 4 Jahre sind kostenfrei, wenn sie kein eigenes Bett brauchen. Kinder von 5-12 Jahren zahlen nach Absprache die Hälfte.
    In den Kosten sind enthalten:
    Übernachtung
    Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee mit Kuchen, Abendessen, Tee und Kaffee den ganzen Tag.)
    Die Nutzung sämtlicher Seminarräume.
    Die Mehrwertsteuer ist in den Preisen enthalten.
    Bettwäsche / Handtücher
    Die Zimmer werden vor Ort beim Haus direkt bezahlt. Barzahlung und EC- Cash ist möglich.
    Weitere Informationen zum Haus
    Gekocht wird unter Berücksichtigung von Regionalität und Saisonalität, sowie teilweise mit Lebensmitteln aus biologischem Anbau.
    Das Essen ist vegetarisch und wird in Buffetform serviert. Veganer geben dies in der Anmeldemaske an, Intoleranzen können dort ebenfalls vermerkt werden.
    Kaffee und Tee gibt es den ganzen Tag.
    Eine Obstschale wird bereit stehen. Getränke (Extrabezahlung) und Leitungswasser stehen im Seminarraum zur Verfügung.
    Weitere Getränke und Knabbereien gibt es zum Selbstbedienungskauf im Aufenthaltsraum.
    Der große Seminarraum hat eine Fußbodenheizung.
    Es gibt keine Sauna.
    Das Mitbringen von Hunden ist gestattet.
    Schloss Buchenau ist ein rauchfreies Haus.
    Handyempfang: gut: D1 schlecht, d.h. nur an bestimmten Stellen auf dem Gelände: E-plus und O2
    Internet: W-Lan ist vorhanden, es gibt kostenlosen Zugang ohne Passwort.
    Corona: Schaut bitte auf der Schlossseite was die aktuellen Hygieneregeln sind: https://www.schloss-buchenau.de/hygienekonzept/

    Wenn ihr Fragen zum Netzwerktreffen habt, wendet euch bitte an mich, entweder per mail (netkeeping@visionssuche.net) oder telefonisch  (0049178 715 7395)
    Ich freu mich auf unser nächstes Treffen

    Ursula Wältring

    visionssuche.net